Mathematikgruppen

Da die Leistungen der SchülerInnen im Fach Mathematik besonders heterogen sind, werden die SchülerInnen in klassenübergreifenden Mathegruppen individuell gefördert. Dies bedeutet, dass für die vier Klassen der Mittelstufe insgesamt fünf Mathematikgruppen zur Verfügung stehen, in die sie nach einer zu Schuljahresbeginn stattfindenden Diagnostik, eingeteilt werden.

Sollte sich im Verlauf des Schuljahres herausstellen, dass SchülerInnen in ihrer Mathegruppe unter- oder überfordert sind, können sie jederzeit, nach Absprache mit den zuständigen Lehrkräften, die Mathegruppen wechseln.